Manche Hochschule engagiert sich für Geflüchtete. Welche PR-Maßnahmen sind dann zu ergreifen?

Weiterlesen…

Pressemitteilungen werden heutzutage auf verschiedenen Wegen veröffentlicht und nicht mehr nur ausschließlich an Redaktionen versendet. Dies hat Folgen für die Verbreitung dieses klassischen PR-Instruments.

Weiterlesen…

Pressemitteilungen als zentrales Instrument der externen PR-Kommunikation? Das war gestern. Heute müssen PR-Informationen auch anderen Zielgruppen angeboten und für verschiedene Medien aufbereitet werden.

Weiterlesen…

Wenn Sie den Schreibstil Ihrer wissenschaftlichen Texte verbessern wollen, können Ihnen folgende Tipps helfen:

Weiterlesen…

Wer eine Doktorarbeit, eine Abschlussarbeit oder ein Paper verfassen will, muss den Text vor dem Schreiben intensiv planen. Hier eine Checkliste mit einigen Fragen, die Ihnen dabei helfen.

Weiterlesen…

Egal ob Pressemitteilung, wissenschaftlichen Aufsatz oder journalistische Reportage – eine gründliche Planung und Gliederung des Textes vor dem Schreiben führt zu guten Ergebnissen in kurzer Zeit. Zugegeben: Etwas Übung sollten die Autoren/-innen auch mitbringen.

Weiterlesen…

Keine Frage: „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.“ Diese Binsenweisheit gilt auch für die Pressemitteilung. Darum sollten Sie stets Bildmaterial beilegen, wenn Sie einer Lokalzeitung einen Text über die gelungene Sponsoring-Veranstaltung senden oder eine Fachzeitschrift über ein neues Produkt informieren.

Weiterlesen…

Wer sich professionell mit Texten beschäftigt, sei es als Journalist oder PR-Autor, muss in der Lage eigene sowie fremde Texte zu bewerten. Jedem Bewerten muss aber eine profunde Analyse vorausgehen. Hierzu einige Tipps …

Weiterlesen…

Pressemitteilungen sind in Social Media-Zeiten nach wie vor das wichtigste Instrument der externen PR, so Sprachwissenschaftlerin und Schreibberaterin Dr. Katrin Bischl. Die Autorin des Buches „Die professionelle Pressemitteilung. Ein Leitfaden für Unternehmen, Institutionen, Verbände und Vereine“ beschreibt die wichtigsten Regeln im Interview.

Weiterlesen…

Als Guttenberg, Koch-Mehrin und andere Mitglieder der Politikprominenz wegen ihres sehr speziellen und juristisch prüfenswerten Umgangs mit Zitaten in die Schlagzeilen gerieten sind, sprach das Volk über das korrekte Zitieren. Für Studierende und Wissenschaftler war es schon immer wichtig, eigene und fremde Gedanken voneinander zu trennen.

Weiterlesen…